Cornelia Mertin

Beratung. Seminare. Positive Impulse.


KINDER ERWACHSEN LASSEN.

Als “Sprecherin für Kinder” unterstütze ich auf der Grundlage eines bindungsbasierten, entwicklungspsychologischen Ansatzes Eltern,
Pädagogen, Institutionen und alle, die Kinder begleiten darin, die Gefühle und das Verhalten eines Kindes von innen heraus zu verstehen.


ERWACHSENE ZUM ERBLÜHEN BRINGEN.

Als "Wegbegleiterin" gebe ich Erwachsenen positive Impulse und Inspirationen, um inneres Wachstum zu fördern.


MITEINANDER WACHSEN.

Wie Erwachsene und Kinder miteinander wachsen können.

MEINE INTERVIEWS
IM KITA RADIO MÜNCHEN

"Bindung ist das Entscheidende"

und
"Monster unterm Bett - Kinderängste verstehen"

 

 

 

 

 

Wie alles anfing

Als Kind wollte ich Detektivin und Dirigentin werden. Sehr oft spielte ich diese Rollen, die mich auf mein Leben vorbereiten sollten und in denen ich meine Berufung fand. Diese Berufsbilder beschreiben metaphorisch, wie sich meine heutige Arbeitsweise ausdrückt.

Mein “Forschergeist “ zeigt sich u.a. in meiner Funktion als “Sprecherin für Kinder”, wo ich auch Zusammenhänge aufdecken kann. Ich schaue immer unter die Spitze eines Eisberges, um an Schichten tiefer liegender Ursachen vorzustoßen. Dieses alles beschreibt mein starkes Interesse, den “Dingen auf den Grund zu gehen”.

Mein “inneres Bild der Dirigentin”, verdeutlicht meine Liebe für dynamische und schöpferische Prozesse in Gruppen, die Lebensentfaltung ermöglichen. Ein Orchester zu dirigieren verlangt die Verantwortung, die Musiker zu leiten. Auch die Fähigkeit, das Tempo und den Takt anzugeben, zeichnet eine Dirigentin aus. Ich fühle mich deshalb auch maßgeblich daran beteiligt, an der Entwicklung und dem Verlauf einer Gruppe entscheidend mitzuwirken.

Mein Weg

Nach langem Forschen auf dem Gebiet der Entwicklung des Menschen rundete mein wissenschaftliches Studium der Entwicklungspsychologie und Bindungsforschung mein gesamtes erworbenes Wissen ab. Der bindungsorientierte Entwicklungsansatz von Prof. Dr. Gordon Neufeld, einem renommiertem Entwicklungspsychologen, hat für mich essentielle Bedeutung. Ich sehe in diesem Wissen u.a. den tiefgründigsten zur Verfügung stehenden Entwicklungsansatz. Ein wichtiger Baustein, Kinder, aber auch Erwachsene von innen heraus zu verstehen. Dieses Verstehen hilft unser menschliches Potential zu entfalten.

Dieser Entwicklungsansatz findet Anwendung bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Beziehungen und Familie. Er verbindet Tiefenpsychologie, Entwicklungspsychologie und  Bindungstheorie und steht im Einklang mit der aktuellen neurologischen Forschung. Dieses Erkenntnismodell liefert eine wohltuende Alternative, sowohl zum gegenwärtig vorherrschenden verhaltensorientierten Vorgehen als auch zum Modell der medizinischen “Störungen”.

Was mich besonders macht

Meine „bunte Mischung“ als Pädagogin, als Kinderliebende, meine Lebenserfahrung als Mutter und Familienmanagerin und mein reicher Erfahrungsschatz, mein interdisziplinäres Wissen und meine Fähigkeit, Lebensspuren aufzudecken.
Ich brenne dafür, Menschen aufzuzeigen, welche Bedingungen Kinder brauchen, damit sie natürlich erwachsen können. Ich begleite Eltern und Pädagogen einfühlsam, um die Motivation, die Gefühle und das Verhalten eines Kindes gänzlich von innen heraus zu verstehen. In Folge dessen können sie mit jungen Menschen in eine Beziehung gehen, die deren Wesen gerecht wird. Damit wird zunächst individuelles Glück und Wohlbefinden hervorgebracht. Ich hege jedoch auch die Hoffnung, dass sich diese Qualitäten durch diesen Erziehungsweg auf längere Sicht auch im gesellschaftlichen Rahmen entfalten werden.  
Ich brenne dafür, auch mit Erwachsenen zu spielen und „innere und äußere Bilder“ dafür zu nutzen, Erwachsene zum Erblühen zu bringen. An diesem „spielerischen Ort“  kann ein Flow initiiert werden, der zu neuen Lösungen, Möglichkeiten und Geistesblitzen führen wird.

Ausbildung
  • Diplom-Sozialpädagogin (FH)

  • zertifizierte Neufeld Dipl. Kursleiterin
  • Elternberaterin + Dozentin
  • staatlich gepr. Erzieherin
Auszüge meiner Zusatz-Ausbildungen:
  • Kunst- und Gestaltungstherapie ( Prof. Gertraud Schottenloher, München  + Elisabeth Tomalin )
  • Sozialtherapeutisches Rollenspiel (STR,  Prof. Dr. Adelheid Stein, München  )
  • einige Studiensemester Philosophie (an der Ludwig Maximilians Universität München)
  • Freie Studien der Malerei bei verschiedenen Künstlern
Deutsches Neufeld-Institut:
  • Intensiv 1: Kinder verstehen
  • Intensiv 2: Herausfordernde Kindheitsprobleme verstehen
  • Der Große Neufeld-Elternkurs 1: Vitamin B wie Bindung (Power to Parent)
  • Adoleszenz: Jugendliche verstehen
  • Kinder unter 7 verstehen: Von der Raupe zum Schmetterling
  • Ängste bei Kindern und Jugendlichen verstehen
  • Herzensangelegenheiten: Die Wissenschaft der Emotionen
  • Spiel und Emotionen: Spielen verstehen + Wie Spiel den Emotionen dient u.a.
Berufserfahrung
  • Frühkindliche Pädagogik,
  • Internationale Jugendarbeit (Au-Pair Betreuung u.a.),
  • Mitarbeit in der Montessori Schule,
  • Montessori Kinder-Kreativ-Werkstatt München und in Familienbildungsstätten,
  • Lehrbeauftragte als freischaffende Malerin im Projekt: „Künstler an Schulen“ in Bayern,
  • von 2013 - 2018 Lehrbeauftragte an der Hochschule München/ Fakultät „Angewandte Sozialwissenschaften“: „Kreative Methoden in der Sozialen Arbeit und Gruppendynamik“,
  • Elternkurse und Beratung in freier Praxis
  • Gestaltungslust: www.cornelia-mertin.de
    u.a.
Kompetenzen
  • Einfühlungsvermögen und Empathie
  • Intuition
  • anteilnehmendes Bewusstsein
  • Engagement und Neugierde
  • umfangreiches interdisziplinäres Wissen
  • Liebe zu Kindern + zu dem Kind, das wir alle einmal waren
  • die Gabe Menschen miteinander zu verbinden
  • UND: Mutter zu SEIN.....

Meine Mission

Cornelia Mertin

Obwohl es so viele Informationen gibt, sehen wir „den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr“. Wir suchen im Außen, was in uns allen bereits angelegt ist: Intuition und Herzensqualitäten. Meine Kunst ist:

  • Sicherheit in eine unsichere Welt zu bringen.
  • Kopf und Herz, also Verstand und Gefühl, miteinander zu verbinden.
  • Zu Stabilisieren - das bedeutet, zu verdichten. Das, was bereits in uns vorhanden ist, als eigene Stärke sichtbar zu machen.
  • Zusammenhänge aufzuzeigen und Sie dabei zu unterstützen, stabiler zu werden und wieder mehr Ihrer Intuition und Ihrem Herzen zu folgen.

MEINE ROLLE in unserer Zusammenarbeit ist als  „Sprecherin für Kinder“  aufzuzeigen,  wie Kinder glücklich heranwachsen und reifen können. Ich widme mich jenen, die an die Wurzel von "Auffälligkeiten" gelangen wollen, um Kinder zu ihrem vollen menschlichen Potential erwachsen zu lassen. IHRE ROLLE in unserer Zusammenarbeit ist eine aktive,  denn Sie lassen sich auch selbst betrachten, was auch zum Wohle der Kinder geschieht.

Als „Wegbegleiterin" gebe ich eine Orientierung, Ihre Lebensspur wiederzufinden, manchmal auch auf unkonventionelle Weise. Ich liebe die Arbeit mit Gruppen, in denen ich wie ein „Detektivin“ den „Kern“ von Menschen freilege und wie eine „Dirigentin" mein Orchester zum Erklingen bringen kann. Mein Lebensmotto ist: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt” von Friedrich von Schiller. Ich liebe das Spielen, Menschen über kreative Prozesse zu begeistern, eine „andere  Sicht“ einzunehmen, um an die Quelle von schlummernden Ressourcen zu gelangen.

Für Eltern und Fachkräfte

  • Sie suchen Antworten auf Erziehungsfragen?
  • Ihr Kind befindet sich in einer anstrengenden Lebensphase (z. B. Trotz, Pubertät) ?
  • Sie kommen einfach alleine nicht mehr weiter, obwohl Sie wirklich Ihr Bestes geben?
  • Die Auffälligkeiten ihres Kindes beunruhigen Sie zunehmend (Aggressionen, Widerstand, Ängste...)?
  • Sie möchten keine neue Methode kennenlernen, sondern eine entwicklungsorientierte, nachhaltige Lösung?
  • Sie möchten verhaltensauffälligen Kinder verstehen?

Sie fühlen sich angesprochen?

Für Kinder

Sie suchen für Ihre Kinder einen kreativen Ort, an dem sie sich selber ausprobieren und entdecken dürfen?

Sie fühlen sich angesprochen?

Für Erwachsene

  • Sie  sind auf der Suche nach Ihren Potentialen, Stärken, Ressourcen, Fähigkeiten?
  • Sie möchten Ihre Einzigartigkeit entdecken und Ihre Träume verwirklichen?
  • Sie spüren, dass eine Neuorientierung ansteht?
  • Sie finden es spannend, Einblick in Ihr eigenes „Lebens-Drehbuch“ zu bekommen?
  • Sie möchten erfahren, was Ihre Lebensaufgabe ist?

Sie fühlen sich angesprochen?

Mein Angebot

praxisnah & ganzheitlich

individuelle Beratung

Die pädagogischen Beratungen basieren auf einem Bindungs- und Entwicklungsansatz. Im Vordergrund steht immer die Beziehung des Kindes zum Erwachsenen, wobei der Erwachsene die Verantwortung für die Beziehung übernimmt.

Hier geht es zu den konkreten Angeboten ->

Vorträge und Workshops

Vorträge geben einen Einblick in ein spezifisches Thema. Workshops finden in der Regel auch zu einem Thema statt, dauern jedoch länger als Einführunsgvorträge und die Teilnehmenden wirken interaktiv mit. 

Alle Vorträge und Seminare im Detail ->

Kurse

Kurse oder Seminare finden über mehrere Termine statt, um in ein Thema tief einzutauchen, um Prozesse in Gang zu setzen und um mit sich selber in Kontakt zu kommen.

Alle Kurse im Detail ->

Und das sagen meine Kunden:

„Der Adoleszenz-Kurs von Prof. Gordon Neufeld bei Cornelia Mertin war für mich eine große Bereicherung. Ich habe so vieles gelernt über diese Entwicklungsphase, die jeder Mensch erlebt. Ich verstehe jetzt im Rückblick auch vieles aus meiner eigenen Adoleszenz. Das war wie bei einem Puzzle-Spiel, wenn man die Teile zusammenfügt. Ich freue mich nun darauf, meine eigenen Kinder durch diese Phase zu begleiten“.

Lena M., 41, zwei Töchter

 

Lena Lena M., 41, zwei Töchter

“ Liebe Cornelia, als Kursleitung hast du alle, die beim Kurs dabei waren, gleich beachtet und jedem viel Aufmerksamkeit geschenkt.
In einem sehr überschaubaren Zeitrahmen von einigen Wochen ist es möglich sich viel Grundlegendes Wissen der Entwicklungspsychologie für „Kinder unter sieben“  Jahren anzueignen. Das Wissen des Kurses ist sehr praktisch aufbereitet und für Eltern und für Pädagogen, die beruflich mit Kindern arbeiten genauso wertvoll. Es dient dazu das eigene Handeln zu reflektieren und mit eingeschliffenen Mustern wieder einen neuen Umgang zu finden. Der Kurs hilft sehr von der Sichtweise abzukommen, Kinder als kleine Erwachsene zu betrachten und zu behandeln.
Es ist möglich mit diesem Wissen gelassen und verständnisvoll auch mit schwierigen Verhaltensweisen umzugehen. Danke schön“ .

Antonia Dipl.- Sozialpädagogin

“ Der Adoleszenz Kurs mit Cornelia Mertin hat mir die Augen geöffnet. Mir ist jetzt viel klarer, mit welchen Mitteln und welchem Ziel die Natur uns in die Pubertät wirft. Neben den vielen Möglichkeiten, den Zugang zu unseren drei Kindern offen und lebendig zu halten, habe ich auch viel über mich und meine eigene ‚Reifwerdung‘ gelernt.

Viele innere und äußere Konflikte erscheinen mir mittels des entwicklungspsychologischen Ansatzes von Gordon Neufeld logisch und quasi unvermeidbar. Mit dieser neu gewonnenen Leichtigkeit bin ich mir sicher, auch während dieser vermeintlich schwierigen Zeit in tiefer Verbundenheit zu meinen Kindern zu bleiben“ .

Stefan Vater einer 10 jährige Tochter und 8 jährigen Zwillingsbuben

Der Elternkurs mit Cornelia ist einfach toll! Man lernt eine ganz neue Sichtweise auf das Kind zu bekommen, mehr Verständnis für die Eigenarten seines Kindes zu haben, wie es sich entwickelt und was es braucht.

Besonders gut getan hat mir die Erkenntnis, dass ich vieles mit/ bei meinem Kind ganz intuitiv richtig mache; aber ebenso, dass viel von dieser Intuition auch verloren gegangen ist, weil wir durch die heutige Gesellschaftsstruktur, die Schnelllebigkeit sowie den Leistung- und Erfolgsdruck zutiefst verunsichert sind.

Ich danke Dir Cornelia, für den Erkenntnisgewinn, für Deine herzliche und warme Art und Weise mit der Du dieses Thema vermittelst.

 

Michaela Mutter eines Sohnes (10 Jahre) und einer Tochter (3 Jahre)

„Cornelia hat ein sehr, sehr großes Herz für Kinder und erkennt in jedem Kind jede noch so kleine Flamme. Sie ist sehr empathisch, mitfühlend und trotzdem klar in der Kommunikation mit den Kindern und schöpft aus einem sehr breiten Wissensspektrum, denn sie ist auch selber Mutter und Pädagogin“.

 

 

 

Claudia Mutter von einer 10 jährigen Tochter und 8 jährigen Zwillingsbuben

 Der Kurs „Kinder unter 7“  ist ein sehr schöner informativer Kurs, den JEDE Mutter,  JEDER Vater oder andere Mitglieder der Familie wie Omas und Opas besuchen sollten! Man lernt so viel und versteht plötzlich, dass unsere Kinder ganz normal und wunderbar sind.  Wir beginnen eine neue Beziehung zu ihnen aufzubauen und dadurch, dass man entspannter wird, profitiert die ganze Familie davon. Danke Cornelia!

 

Paula Mutter einer 3, 5-jährigen Tochter

 „ Liebe Cornelia, wie du die Kurse gestaltest, ist es einfach toll! Es ist ja auch schon mein 3. Kurs, den ich bei dir mache und dieser hier ist besonders wichtig und TIEF  („Kinder unter 7“).

Dieser Ansatz ist so anders als alles andere, was es so „auf dem Markt gibt“. Es ist alles so schlüssig und NATÜRLICH, wie wir unsere Kinder begleiten können. Ich möchte auf jeden  Fall weitermachen. Ich bin noch sicherer mit meinen Kindern geworden, obwohl ich ja selber auch Pädagogin bin. Dieser Kurs ist für Eltern, und Pädagogen einfach so wertvoll!“

Lena Kunstpädagogin und Mutter von zwei Töchtern (3 und 6 Jahre)

„ Der Austausch mit dir und andern Eltern ist für mich persönlich sehr gut! Er stellt einen äußerst hilfreichen Ausgleich zu meinem Berufsleben dar. Die Inhalte des Kurses helfen mir, selbstbewusster mit den Dingen der Erziehung umzugehen. Besonders auch in den Momenten, wenn ich nicht mehr weiß, wie ich bei meiner Tochter reagieren soll. Auch wurde mir in dem Kurs klar, dass wir oft unsere Kinder wie „kleine Erwachsene“  behandeln, indem wir bei ihnen Dinge bereits einfordern oder gar voraussetzen, die sie entwicklungsmäßig und hirntechnisch noch gar nicht können (müssen). Diese Sicht allein hilft mir, meine Tochter von „innen heraus zu verstehen“, um sie dabei zu unterstützen, sich positiv zu entwickeln.

Meine Meinung ist es, dass selbst Führungskräfte aus den Inhalten des Kurses viel für den alltäglichen Umgang mit Angestellten herausziehen können, denn im Kurs wird aufgezeigt, wie wir die Basis für ein erfolgreiches und glückliches Leben schaffen können. Im Bezug auf Personalführung sicherlich sehr hilfreich.“

Alexander Vater einer 3, 5-jährigen Tochter

„Es ist alles so stimmig, was wir im Kurs  „Kinder unter 7“  erfahren! Er gibt so viel Sicherheit, auch mit Aggressionen, Gegenwillen, Ängsten usw., …umzugehen. Es ist so spannend zu sehen, dass es fast keinen Unterschied zwischen Kindern und Erwachsene gibt auf der „Beziehungsebene“. Auch bei mir ist es der 3. Kurs bei dir und besonders dieser geht weit darüber hinaus, was ich erwartet habe. Einfach klasse!“

 

Steffi Mutter eines 4-jährigen Sohnes